Festival ALPSMOVE – Stabat Mater getanzt
26. Oktober 2024
18:00
Google Map

Programm:

Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi

Künstler:innen

Marika Rainer, Sopran
Fritz Spengler, Countertenor
Sabrina Fraternali, Choreografie & Tanz
Michèle Schladebach, Orgel & elektronische Musik

__________________

 

Eine getanzte Aufführung des Stabat Mater (2 Singstimmen: Sopran & Alt), musikalisch bearbeitet für Orgel & elektronische Musik im intimen Rahmen.

Pergolesis Vertonung des mittelalterlichen Gedichts „Stabat Mater“, in dem Maria den Schmerz um ihren gekreuzigten Sohn beklagt, ist bis heute sein bekanntestes Werk. Es entstand 1736, wenige Wochen vor seinem Tod

Obwohl Tod und Trauer in der modernen Gesellschaft oft ausgeklammert werden, bleibt die Auseinandersetzung unausweichlich. Im Rahmen dieses Projektes möchten sich die Performer:innen – zum Teil in naher Vergangenheit mit Verlusterfahrungen konfrontiert – diesen Themen widmen und für Besucher:innen den Raum schaffen, es ihnen gleichzutun.